Cardamine hirsuta

Behaartes oder Vielstängeliges Schaumkraut

Cardamine hirsuta ist im Volksmund als Behaartes oder Vielstängeliges Schaumkraut bekannt. Da es seine Samen aus den Schoten schießt um sie zu verbreiten, wird es auch als Springkraut bezeichnet.

Cardamine hirsuta

Steckbrief

Cardamine hirsuta

Lebensräume

Das Springkraut ist an Wegrändern, zwischen Pflastersteinen, in Gärten, auf Mauern oder vor Gebüschen zu finden.

Cardamine hirsuta

Herkunft & Verbreitungsgebiet

Das Verbreitungsgebiet umfasst Europa, Asien und Nordafrika. Als invasive (eingeschleppte) Art ist Cardamine hirsuta auch in Austalien sowie Nord und Südamerika anzutreffen.

Cardamine hirsuta

Höhe & Wuchsform

Die Grundblätter sind rosettenförmig angeordnet, die Blütenstände werden zwischen 5 und 20 Zentimeter hoch.

Cardamine hirsuta

Lebensform

Einjährig

Cardamine hirsuta

Familie

Kreuzblütler (Brassicaceae)

Bienenpflanze

Nein

Heilpflanze

Nein

Giftpflanze

Nein, essbare Pflanze, die Blätter schmecken ähnlich wie Kresse und können wie Salat oder Spinat zubereitet werden.

Comments are closed.