Chelidonium majus

Schöllkraut

Die Hauptblütezeit des Schöllkraut (Chelidonium majus) liegt im Frühjahr, von April bis Juni. Einzelne Blüten erscheinen aber bis in den November.

Chelidonium majus

Steckbrief

Chelidonium majus

Lebensräume

Das Schöllkraut ist anpassungsfähig und kann sogar in Mauerspalten wachsen. Es ist in Gärten, an Wegrändern, Schuttplätzen, Gebüschsäumen und Waldrändern zu finden. Es besiedelt sonnige bis halbschattige Lagen.

Chelidonium majus

Alle Bilder © Pflanzio.com

Herkunft & Verbreitungsgebiet

Das Verbreitungsgebiet umfasst neben Europa auch Teile Zentralasiens und reicht bis Nordafrika.

Höhe & Wuchsform

Chelidonium majus wächst krautig und kann zwischen 30 und 70 Zentimeter hoch werden.

Lebensform

Zwei- bis mehrjährig.

Familie

Mohngewächse (Papaveraceae)

Bienenpflanze

Ja.

Heilpflanze

Ja, kommt äußerlich gegen Warzen zum Einsatz.

Giftpflanze

Ja.

Comments are closed.