Onobrychis viciifolia

Saat-Esparsette, Futter-Esparsette

Die Saat-Esparsette (Onobrychis viciifolia) ist als Futterpflanze zu uns gekommen und mittlerweile häufig in Wiesen und an Wegrändern anzutreffen. Sie blüht von Mai bis Juli.

Onobrychis viciifolia

Steckbrief

Onobrychis viciifolia

Alle Bilder © Pflanzio.com

Lebensräume

Onobrychis viciifolia besiedelt Trockenwiesen, Wegränder und Böschungen. Sie mag sonnige und warme Standorte.

Herkunft & Verbreitungsgebiet

Ist als Kulturpflanze oder verwildert fast weltweit anzutreffen, stammt ursprünglich aus dem Mittelmeerraum.

Höhe & Wuchsform

Die krautig wachsende Hülsenfrucht wird zwischen 30 und 60 Zentimeter hoch.

Lebensform

Mehrjährige Pflanze.

Familie

Hülsenfrüchtler (Fabaceae)

Bienenpflanze

Ja, wird von Honig- und Wieldbienen angeflogen.

Heilpflanze

Nein.

Giftpflanze

Nein.

Comments are closed.