Stellaria media

Gewöhnliche Vogelmiere, Vogel-Sternmiere, Hühnerdarm

Die Vogelmiere (Stellaria media) zeigt ihre kleinen weißen Blüten fast ganzjährig. Sie ist eine extrem anpassungsfähige Art und kann sogar in Steinritzen überleben.

Stellaria media

Steckbrief

Stellaria media

Lebensräume

Stellaria media bevorzugt Standorte mit gleichmäßig feuchtem Boden. Sie besiedelt sonnige bis schattige Lagen und ist an Wegrändern, in Gärten, auf Schuttplätzen sowie an Ufern zu finden.

Stellaria media

Herkunft & Verbreitungsgebiet

Die Vogelmiere ist fast weltweit anzutreffen. Ihr ursprüngliches Verbreitungsgebiet umfasste Europa, Asien und Nordafrika.

Stellaria media

Alle Bilder © Pflanzio.com

Höhe & Wuchsform

Die krautig wachsende Pflanze wird zwischen 5 und 40 Zentimeter hoch.

Lebensform

Ein- bis zweijährig.

Familie

Nelkengewächse (Caryophyllaceae)

Bienenpflanze

Ja, da sie auch im Winter blühen kann, ist sie eine Futterpflanze für Wildbienen.

Heilpflanze

Ja, kommt unter anderem gegen Rheuma zum Einsatz.

Giftpflanze

Nein, essbare Art.

Comments are closed.