Tussilago farfara

Huflattich

Die gelben Blüten des Huflattich (Tussilago farfara) können schon im Januar erscheinen. Seine Blütezeit erstreckt sich bis in den Mai.

Tussilago farfara

Huflattich am Strand auf Rügen.

Steckbrief

Tussilago farfara

Lebensräume

Huflattich ist an oder in Wäldern, vor Gebüschen, an Wegrändern, auf Äckern, Schuttpläzen, zwischen Bahngleisen und gelegentlich an Bachläufen zu finden.

Tussilago farfara

Huflattich im Pfälzer Wald, Eiswoog bei Ramsen.

Herkunft & Verbreitungsgebiet

Tussilago farfara kommt wild wachsend in Asien, Europa und Nordafrika vor. Als invasive Art ist er auch in Nordamerika und Neuseeland anzutreffen.

Tussilago farfara

Höhe & Wuchsform

5 bis 20 Zentimeter, krautig

Lebensform

Mehrjährig

Tussilago farfara

Familie

Korbblütler (Asteraceae)

Tussilago farfara

Bienenpflanze

Ja

Heilpflanze

Ja, Kurzinfos zu Shampoo und Presssaft gibt es hier: https://huflattich.net/heilpflanze/.

Giftpflanze

Ja

Comments are closed.