Bryonia dioica

Die Zaunrübe (Bryonia dioica) ist weder mit der Steckrübe noch mit der Futterrübe verwandt, sondern mit Gurke, Kürbis und Zucchini. Die rankend wachsende Pflanze zählt zur Familie der Kürbisgewächse.

Datura stramonium

https://pflanzio.com/shop/tag/datura-stramonium/

Der Gemeine Stechapfel (Datura stramonium) ist ein stark giftiges Nachtschattengewächs. Er wächst einjährig und büht von Juni bis Oktober.

Draba verna

Die Hauptblütezeit des Frühlings-Hungerblümchen (Draba verna) dauert von März bis Mai. In milden Wintern kann es seine kleinen weißen Blüten schon ab Ende Januar zeigen.

Lamium album

Die Hauptblütezeit der Weißen Taubnessel (Lamium album) liegt im Frühjahr, sie kann aber auch im Herbst und Winter blühen.

Saponaria officinalis

Die weißen bis hellrosa Blüten des Gewöhnlichen Seifenkraut (Saponaria officinalis) erscheinen von Juni bis September. Die heimische Wildstaude passt gut in einen naturnahe gestalten Garten oder Bauerngarten.

Securigera varia

Die Bunte Kronwicke (Securigera varia) blüht von Juni bis September.

Silene vulgaris

Das Taubenkropf-Leimkraut (Silene vulgaris) blüht von Mai bis September.

Stellaria media

Die Vogelmiere (Stellaria media) zeigt ihre kleinen weißen Blüten fast ganzjährig. Sie ist eine extrem anpassungsfähige Art und kann sogar in Steinritzen überleben.